Permalink

0

Auto von Jack Unterweger zu verkaufen

Frisch restauriert steht derzeit das Fluchtauto von Jack Unterweger bei ebay zum Verkauf – ein weißer Ford Mustang Mach 1 T5, Baujahr 1972. Der derzeitige Besitzer gelangte auf verschlungenen Wegen zu dem Fahrzeug und war „weniger am kriminalgeschichtlichen Hintergrund des Gefährts interessiert, als am unverkennbaren Brummen des Motors und dem schnittigen Aussehen des Ford Mustang. Zitat: Ich habe viele Nächte lang an diesem Wagen gearbeitet, irgendwie fällt es mir schwer, mich davon zu trennen.“

Jack Unterweger wurde 1974 als 24-jähriger wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt, begann im Gefängnis zu schreiben und wurde damit als „Häfenpoet“ bekannt. Im Jahr 1990 wurde er vom damaligen Bundespräsidenten Waldheim begnadigt und als Paradebeispiel für geglückte Resozialisierung präsentiert. Doch kurz nach seiner Entlassung begann eine Mordserie an Prostituierten, der Verdacht fiel alsbald auf Unterweger. Er wurde nach einer abenteuerlichen Flucht (die ihn mit ebendiesem Auto in die Schweiz und nach Paris führte) wieder verhaftet und 1994 wegen neunfachen Mordes erneut zu lebenslanger Haft verurteilt. Unterweger erhängte sich wenige Stunden danach in seiner Zelle.

Der Rufpreis für den Amischlitten lag bei einem Euro, mittlerweile steht das Höchstgebot schon auf über 65.000 Euro, obwohl die Auktion erst am 10. September endet.

Permalink

0

39 Jahre alter Neuwagen

In diesem Fall hat die Konservierung besser geklappt als beim 50 Jahre alten Plymouth, über den wir berichtet haben: am 8. April wurde auf ebay ein Chevrolet Corvair verkauft, der im Jahr 1969 als Neuwagen perfekt konserviert wurde. Am 15. August 1969 wurde der Chevy an den Käufer geliefert und dort zur Langzeitlagerung vorbereitet: in Plastik eingeschweißt und aufgebockt hat er die letzten 39 Jahre verbracht. Da das Fahrzeug nie angemeldet war, hat er grade mal 5,9 Meilen am Tacho, was der geringste Tachostand aller noch existierenden Corvairs sein dürfte. Die Schlüssel und die Schrauben für die Nummerntafeln gibts in Originalverpackung dazu. Sogar die kleinen Gummistiele auf den (neuwertigen) Autoreifen sind noch dran! Das Auto kostete damals 1900 US$ und fand nun um 25.000 US$ einen neuen Besitzer. Die 35 Bilder des Fahrzeugs sind sehenswert!
(gefunden bei Winding Road)

Mehr über den Chevrolet Corvair bei Wikipedia. Viele Bilder gibts auch auf oldcarandtruckpictures.com

Permalink

0

Red Bull versteigert legendäre Sportgeräte

rbF1Wer schon immer einen echten F1-Boliden besitzen wollte, der hat jetzt die einmalige Gelegenheit, eine (leider motorlose) Replik des Red-Bull-Boliden von David Coulthart bei ebay zu ersteigern. Zugunsten der Wings-For-Life-Foundation kommen noch bis 30. März verschiedenste Red-Bull-Devotionalien unter den virtuellen Hammer, natürlich alle mit Promi-Faktor: Surfsegel vom Weltmeister Jason Polakow, Tonio Liuzzis F1-Rennanzug, der Moto-GP-Helm von Nicky Hayden, ein F1-Helm von Michael Schumacher, ein Meet&Greet inkl. Rundflug mit Air-Race-Pilot Mike Mangold und viele Dinge mehr, die das Herz von Sportfans höher schlagen lassen. Der Reinerlös der Auktionen geht an Wings For Life, „eine gemeinnützige Gesellschaft mit dem Ziel, die Forschung und den medizinisch-wissenschaftlichen Fortschritt zur künftigen Heilung von Querschnittslähmung als Folge von Rückenmarksverletzungen (Spinal Cord Injury Paralysis – SCI) zu fördern und zu beschleunigen.“ Ist also alles für einen wirklich guten Zweck.
Übrigens: für den F1-Wagen braucht man bereits jetzt, fast 4 Tage vor Auktionsende, ein bißl Kleingeld: das Höchstgebot steht schon bei 131.550.- Euro.

Permalink

0

Träume von gestern: Talbot Matra Bagheera

Der Matra Bagheera war ein französischer Sportwagen, der 1973 vorgestellt wurde. Eine Besonderheit des Fahrzeugs war die Sitzanordnung, denn der Matra hatte drei Sitzplätze – alle in der ersten Reihe. Eine weitere Besonderheit: der Bahgeera war eines der Fahrzeuge, die erstaunlich oft mit der ADAC-Asuzeichnung der „silbernen Zitrone“ für Autos mit rekordverdächtig vielen Mängeln geehrt wurde. Das Auto war auf einem Stahlrahmen aufgebaut, der mit Kunststoffteilen beplankt war. Dieses Know-How wurde zwar später bei der Produktion des Renault Espace genutzt, der Bagheera und sein Nachfolger Murena waren diesbezüglich offenbar noch Testmodelle, denn die meisten Exemplare hat der Rostteufel gefressen, da die Rahmen schneller rosteten als sie konserviert werden konnten. Der Bagheera gilt daher auch als nahezu unrestaurierbar, das tun sich nur die Mutigsten an. Und so ist die Versteigerung eines der Erstexemplare aus 1973 auf ebay ein mehr als seltenes Ereignis. Wie die Bilder zeigen, hat aber auch hier bereits der Zahn der Zeit recht heftig am Fahrzeug genagt. Mehr Info zum Bagheera hat der Spiegel sowie Wikipedia.
Auf der Website von Autoteile Roterberg (einem Matra-und Simca-Teilehändler) kann man in Bildern die Restaurierung von Bagheeras mitverfolgen und schöne Bilder des Nachfolgemodells Murena und seiner Restaurierung gibts auf dieser Website. Weiters gibts einen interessanten (englischen) Bericht zur Bagheera-Entwicklung auf rootes-chrysler.co.uk.

Permalink

1

Papst-Golf steht erneut bei Ebay zum Verkauf

Im Mai 2005 wurde der ehemalige VW-Golf des aktuellen Papstes Benedikt XVI ja um unglaubliche €188,938.88 an das Online-Casino GoldenPalace.com versteigert (das dafür bekannt ist, allerlei Schrott aus Online-Auktionen zu Unsummen anzukaufen, wie etwa auch Toastbrote mit dem Bildnis der heiligen Jungfrau oder ähnliches).
Nun steht das Fahrzeug erneut zum Verkauf an – und wenn die Gebote weiter so rasant steigen, sieht es danach aus, als könnte GoldenPalace tatsächlich den Einkaufsbetrag überbieten und Gewinn damit machen (der – natürlich – ausschließlich karitativen Zwecken zufließen soll). Die Auktion läuft noch 7 Tage und derzeit steht das Höchstgebot bei US$155.855, was 116.535 Euro entspricht. Wer also den Ratzi-Flitzer haben will, kann noch bis 10.04. um 21:00 MESZ sein Sparschwein plündern und mitbieten.
Update: der Golf erreichte bei der Auktion offenbar nicht den gewünschten Endpreis und wurde daher nicht verkauft. Obwohl 151.000 Euro für einen Golf ja prinzipiell auch nicht schlecht wären – aber halt nicht, wenn man selbst 190.000 dafür bezahlt hat.

Permalink

0

Porsche Cayenne Stretch-Limousine zu verkaufen

cayennelimoAktuell auf ebay: diese Porsche Cayenne Limousine, Baujahr 2004 steht momentan bei US $45,300. Das Fahrzeug hat knapp 60.000 Meilen auf dem Tacho und wird von einem 8-Zylinder-Motor mit 4,5 Litern Hubraum angetrieben. Lederausstattung, TV, Mahagoni-Bar und Soundsystem – ein Auto zum Wohnen. Man muß sich das Teil aber selber aus Staten Island, New York abholen.
Gebote werden noch bis 6. April angenommen.

Permalink

0

Zurück in die Zukunft mit dem Kadett

Der Besitzer eines Opel Kadett Cabrios wollte seinen Liebling via ebay versteigern. Dazu hat er das Auto mehrfach abfotografiert, dürfte aber übersehen haben, daß das Datum seiner Kamera auf den 21.8.2043(!) eingestellt war und das Datum auf jedem einzelnen Foto eingeblendet wurde. Nachdem dann auf seine lesenswerte Artikelbeschreibung („Opel Katet GSI Kaprio“) jedoch mengenweise blöde Fragen folgten, hat der Mann nach ausführlicher Interessentenbeschimpfung in der Fragebeantwortung die Auktion entnervt beendet. Vielleicht hätte jemand anderer die Auktion für ihn erstellen sollen…