Permalink

0

Falsch abgebogen?

wachau1Manche Leute lieben es ja, im Urlaub mit dem Auto nur Nebenstrecken zu befahren. Allzu daneben sollte die Strecke allerdings auch nicht sein, wie diese Bilderserie von Anfang August 2006 zeigt. Es wurde als Ort des Geschehens St. Michael in der Wachau kolportiert. Das Auto trug übrigens ein Kennzeichen aus Wien.

Autor: Ernst Michalek

Ausgebildeter KFZ-Techniker, Internetspezialist, geprüfter Fahrschullehrer. Fährt & repariert alte Autos. Fährt Tretroller. Liebt Benzingeruch und Autorennen. Auch online auf www.egm.at

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


ACHTUNG: Dieser Beitrag ist über 5 Jahre alt. Möglicherweise findest Du in neueren Einträgen in diesem Weblog aktuellere Informationen zu diesem Thema. Verwende dazu die Suchfunktion links oben in der Seitenleiste.