Permalink

0

Seegang am Containerschiff

Schlechtes Wetter am Meer ist selbst auf großen Schiffen äußerst unangenehm. Wenn entsprechender Seegang herrscht, so muss man schon ziemlich abgebrüht sein, um nicht die komplette Überfahrt kotzend zu verbringen. Bei riesigen Containerschiffen kommt noch ein weiteres Phänomen hinzu: durch die gewaltige Länge von bis zu 300 Metern verwindet und verbiegt sich der Schiffsrumpf! Das sieht man von aussen natürlich nicht – aber im Innenraum ist der Effekt dramatisch. Das kann man auf diesem Video sehen, das 2005 auf einem Containerschiff aufgenommen wurde, das nordöstlich von Japan in einen Zyklon geraten war:
Weiterlesen →

Permalink

0

Die grössten Megayachten dieser Welt

Mobil sein kann man ja auch mit einer Privatyacht – die Boote, die uns CNN Money präsentiert, sind aber das obere Ende der Mobilität am Wasser: Megayachten, die wie ein ins Wasser geworfener Gemeindebau einen kleineren Hafen durchaus komplett blockieren können. Die „Rising Sun“ etwa, das Booterl von Larry Ellison, dem CEO von Oracle, ist 136 Meter lang und kostete schlanke 377 Millionen US$. Es handelt sich damit um die größte Privatyacht der Welt.