Permalink

0

Technikwissen: wie funktioniert eine Kardanwelle?

kardanwelleKardanwellen werden im Nutzfahrzeugbau bis heute als Verbindung zwischen Getriebe und Achsantrieb eingesetzt. Warum eine Kardanwelle aber immer ZWEI gleiche Gelenke haben sollte und die Antriebswelle und Abtriebswelle parallel stehen sollten, wird in diesem Video anschaulich gezeigt.

Autor: Ernst Michalek

Ausgebildeter KFZ-Techniker, Internetspezialist, geprüfter Fahrschullehrer. Fährt & repariert alte Autos. Fährt Tretroller. Liebt Benzingeruch und Autorennen. Auch online auf www.egm.at

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


ACHTUNG: Dieser Beitrag ist über ein Jahr alt. Möglicherweise findest Du in neueren Einträgen in diesem Weblog aktuellere Informationen zu diesem Thema. Verwende dazu die Suchfunktion links oben in der Seitenleiste.