Permalink

0

Die schlechtesten Autofahrer im Internet

Die 10 schlechtesten Fahrer aller Zeiten wurden hier zusammengestellt. Drivenews-Leser wissen mehr: einige der vorgestellten Videos dürften Stammlesern aus diesem und diesem Eintrag bekannt vorkommen. Deshalb hier nur die Videos, die noch nicht auf Drivenews zu sehen waren:

Es ist nur schwer zu glauben, daß der Fahrer dieses Autos nicht merkt, daß sein hinterer Stoßfänger am Boden schleift:

Eine übliche Ausgangssituation, täglich dutzendfach etwa im Parkhaus im Donauzentrum zu beobachten: der Fahrer schafft es nicht, nahe genug an den Kartenleser bei der Ausfahrt heranzufahren. Was dann passiert, ist allerdings eher unüblich:

Dieser Fahrer dürfte mit ziemlicher Sicherheit sturzbetrunken gewesen sein, denn nüchtern ist nur schwer zu glauben, daß jemand sowas fertigbringt:

Ausfahrt verpasst? Kein Problem – ich dreh einfach um, dachte sich dieser griechische Fahrer wohl.

Wenn die halbe Stadt unter Wasser steht, sollte man das Autofahren eher bleibenlassen, denn Pfützen könnten tiefer sein als gewöhnlich. Diese Frau in Budapest hat sich nicht daran gehalten:

Selbst wenn heutige Ferraris schon deppesicher zu fahren sein sollen – manche Personen gehören trotzdem nicht ans Steuer eines solchen Gerätes:

Die Einfahrt in eine Werkstatt mit Montagegrube will gelernt sein. Wenn man es noch nie gemacht hat, überlässt man das besser dem Mechaniker:

Autor: Ernst Michalek

Ausgebildeter KFZ-Techniker, Internetspezialist, geprüfter Fahrschullehrer. Fährt & repariert alte Autos. Fährt Tretroller. Liebt Benzingeruch und Autorennen. Auch online auf www.egm.at

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


ACHTUNG: Dieser Beitrag ist über 5 Jahre alt. Möglicherweise findest Du in neueren Einträgen in diesem Weblog aktuellere Informationen zu diesem Thema. Verwende dazu die Suchfunktion links oben in der Seitenleiste.