Permalink

0

Aus wievielen Teilen besteht ein F1-Auto?

Mindestens 3200 sinds jedenfalls – soviele hat der Künstler Paul Veroude an dünnen Drähten an die Decke gehängt. Das ganze erinnert an eine Explosionszeichnung und war sicherlich jede Menge Arbeit. Sehenswert!
Update: bei Ezprezzo.com gibts noch mehr Bilder davon!

Ernst Michalek

Autor: Ernst Michalek

Ausgebildeter KFZ-Techniker, Internetspezialist, geprüfter Fahrschullehrer. Fährt & repariert alte Autos. Fährt Tretroller. Liebt Benzingeruch und Autorennen. Auch online auf www.egm.at

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


ACHTUNG: Dieser Beitrag ist über 5 Jahre alt. Möglicherweise findest Du in neueren Einträgen in diesem Weblog aktuellere Informationen zu diesem Thema. Verwende dazu die Suchfunktion rechts oben in der Seitenleiste. Beachte auch die Information über ältere Beiträge!

Blogheim.at Logo