Permalink

0

7000 km mit dem Tretroller – pro Jahr!

Hauptberuflich unterrichtet Guido Pfeiffermann an einer Berufsschule, nebenbei verkauft er seltene Autos via ebay. Und er ist in Österreich einer der Wenigen, für die ein Tretroller kein Kinderspielzeug ist. Mit seinen Großrad-Tretrollern legt er pro Jahr mehr als 7000 km zurück. Der Roller ist für ihn Alltagsfahrzeug und Sportgerät gleichzeitig. Das Team der Sendung „Butterbrot“ im österreichischen Sender OKTO begleitete Guido dabei.

Mehr Info zu den Rollern, zur Technik und zu Vor-und Nachteilen von Rollern gibt es auf der Website des Österreichischen Tretroller- und Tretschlittenverbandes (der sich gerade in Gründung befindet). Ratet mal, vom wem diese Initiative ausgeht 😉

Autor: Ernst Michalek

Ausgebildeter KFZ-Techniker, Internetspezialist, geprüfter Fahrschullehrer. Fährt & repariert alte Autos. Fährt Tretroller. Liebt Benzingeruch und Autorennen. Auch online auf www.egm.at

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


ACHTUNG: Dieser Beitrag ist über 5 Jahre alt. Möglicherweise findest Du in neueren Einträgen in diesem Weblog aktuellere Informationen zu diesem Thema. Verwende dazu die Suchfunktion links oben in der Seitenleiste.